06131-5019965

Business Intelligence

Konzepte für die Analyse und Anwendung Ihres Betriebswissens

 

Business Intelligence als Teil eines
Knowledgemanagement-Gesamtkonzepts


Die Aufbereitung eines Konzepts für Knowledgemanagement denken wir immer in vier Schritten, mit dem Ziel, eine auf Ihr Unternehmen abgestimmte Business Intelligence-Strategie zu entwickeln:

 

  1. Systemintegration

    In diesem Schritt erstellen wir das technische Kommunikationsmodell Ihres Unternehmens, indem wir die Daten aus den von Ihnen verwendeten Informationssystemen verknüpfen und Ihre Mitarbeiter anbinden bzw. datentechnisch versorgen.

  2. Datenintegration

    Wir erarbeiten und definieren mit Ihnen das logische Grundmodell Ihres Unternehmens indem wir alle im ersten Schritt verknüpften Daten logisch integrieren.

  3. Wissenspräsentation

    Aus den Daten werden in diesem Schritt Wissensdarstellungen für Nutzergruppen, Rollen, Funktionen, logische Fragestellungen, Bereiche, Stabstellen, usw. abgeleitet und implementiert. Das Wissen wird auf Basis gängiger Infrastrukturen zur Verfügung gestellt und ist mit Standard-Tools nutzbar.

  4. Business Intelligence

    Neben der Präsentation ist es einerseits essentiell, zuverlässige Verfahren zur Validation und zur automatischen Aufbereitung der Daten zu (Unternehmens-)Wissen anhand von geprüften Geschäftsregeln zu implementieren. Andererseits muss aber auch hier die Fragestellung nach der Vollständigkeit der Informationen bzw. nach einer zuverlässigen (teil-) automatisierten Aufbereitung weiterer Daten zu neuen Informationen beantwortet werden – ebenso wie die Frage des Benachrichtigungs- und Eskalationsmodells in Abhängigkeit von der jeweiligen Informationslage.

Pin It on Pinterest